Sie sind hier: Startseite

Pinnwand - Termine

Info- und Newsletter-Galerie:+++Art moves Europe Projet "Das Experiment- In Vielfalt vereint" (Infos HIER [925 KB] )+++KV online-Ausstellung zum Internat. Weltfrauentag (HIER) +++
***********************
Bitte beachten: Die Flyer und Einladungskarten werden (im Rahmen des kostenlosen Services) nach dem Eröffnungstermin eingestellt, bis zu diesem Termin online gehalten und danach geloscht.

Z.Zt. wegen Corona kaum Termine !

laufend bis 30.5. Bonn

16.4. Köln

Schaufensterausstellung Perspektivwechsel
Ab 16.04.2021, täglich von 10 – 22 Uhr
LANDMANN-31 "Eine-ART-Passage"
Landmannstr. 31 in Köln Neuehrenfeld

17.4. Köln

Vernissage 17.4.21
Veranstaltungsort: Römerpark, Hauptzugang Kreisverkehr Mainzer Str. / Teutoburger Str., 50678 Köln, Uhrzeit: 15-18 Uhr

7.5. Bergisch-Gladbach

ab 1.3. Brühl

laufend Gemünd

28.3. + 30. 5. Düsseldorf

Ab 10.3. Erkrath

Ausstellungen in der „statt Galerie Erkrath“
Seit mehr als 9 Jahre organisiert Wolfgang Sendermann „Kunst im offenen Raum“. Die „statt Galerie Erkrath“ ist eine Ausstellung in den Schaufenstern der Einkaufszentren in den 3Stadtteilen. Insbesondere in Zeiten geschlossener Kunsthäuser und Galerien haben Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit sich zu präsentieren und Besucherinnen und Besucher sich an der Vielfalt der Kunst zu erfreuen.
Vom 10.03. bis 05.05.2021 zeigt
Roswitha Bohmann
Tanz der Linie
in den Schaufenstern der„statt Galerie Erkrath“
Die Künstlerin Roswitha Bohmann stellt ihre farbenfrohen, das Ornament in das Zentrum der Aufmerksamkeit stellende Arbeiten in der „statt Galerie Erkrath“, der 24 Stunden Galerie in Erkrath aus.
„Roswitha Bohmann zeichnet! Akribisch, rhythmisch, ausdauernd, meditativ, Flächen definierend, schwarz, farbig, variantenreich, skriptural, Format füllend, monumental, geradlinig, geschwungen, kreisend, spiralig, geometrisch, von Hand, innovativ, delikat, leichthändig, vielgestaltig, unermüdlich, drunter und drüber, informell, dekorativ, mustergültig, ruhig, (…)
Es sieht leicht aus, wie Roswitha Bohmann ihre Ornamente über den Zeichengrund zirkelt. In dem Leichten ist aber das Schwere immer gegenwärtig; nichts ist schwerer, als Anspruchsvolles leicht erscheinen zu lassen. Die Bohmannschen Zeichen und Ornamente fließen um Formen, haben Grenzen, überspringen diese, tauchen ab und wieder überraschend auf. Die gezeigten Werke gleichen einem spirituellen Tanz der Linie“ (…)
Die künstlerischen Mittel im Werk von Roswitha Bohmann sind die gleichen wie die der konventionellen Malerei – also Linie und Fläche, Farbe und Licht, Struktur und Komposition. Doch dienen ihr diese Stilmittel nicht zur Abbildung von Menschen und Landschaften, sie möchten uns keine Geschichten erzählen. Vielmehr isoliert sie ihre künstlerischen Mittel, synthetisiert sie und untersucht ihre Wirkung und Beziehung zueinander. (…)
Das ausdauernde Zeichnen, Formen schreiben, ist für Roswitha Bohmann gleichbedeutend mit Konzentration und Ausgeglichenheit, ein auf sich zurückgeworfen sein, mit ungeteilter Achtsamkeit dem Moment ihrer Existenz und dem Tun gegenüber. Ein Zusammenklang von Muße und Anstrengung, vom Kraftakt an den Mustern herum zu probieren, sicherer beim Zeichnen zu werde, sich neue verschachtelte Kombinationen auszudenken, ganz im Hier und Jetzt versunken, Kraft für den profanen Alltag zu tanken.“
(Jürgen Meister, Grevenbroich, im Katalog zur Ausstellung Licht Linie Farbe)
Ausstellungsorte:
Markt Apotheke Hochdahler Markt 15, 40699 Erkrath
Neander Apotheke, Hildener Str. 15, 40699 Erkrath
Kreissparkasse Düsseldorf, Filialdirektion Erkrath, Bahnstraße 20, 40699 Erkrath
Kreissparkasse Düsseldorf, Neuenhausplatz 70, 40699 Erkrath
Öffnungszeiten:
Die Werke sind rund um die Uhr in einer Schaufensterausstellung zu sehen.











10.4. Erftstadt

Amowptsl [427 KB]